2015 Südafrika – der Beginn

Vor der Reise

Es gibt viel zu tun. Haus räumen, Mobiliar einlagern, umziehen, Camper verschiffen und viele andere kleine Dinge. Bis zur letzten Minute wird gewerkelt – noch schnell die benötigten Daten auf externe Festplatten sichern und einpacken – und schon sitzen wir im Auto zum Flughafen.

Silleben - noch viel zu tun!

Stil-Leben – noch viel zu tun!

Let’s go!

Glücklich angekommen! Angekommen? Jein, unsere Seele benötigt noch etwas Zeit – und es wird jeden Tag heisser – bis über 40°. Endlich – unser Camper kommt wohlbehalten in Port Elizabeth an. Nun geht’s ans Einräumen und Optimieren der Ladung. 4×4 Training.

Endlich unser Camper

Endlich unser Camper

Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit verläuft ganz unspektakulär. Von „weisser Weihnacht“ bei 40° am Schatten keine Rede …

Weihnachten bei 40°

Weihnachten bei 40°